Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
20.06.2014

100 Kilometer durch die Nacht

Extremlauf wird heute in Blaustein gestartet

Wenn die einen schon ins Bett gehen, geht es für die anderen erst richtig los. Die anderen, das sind die Sportler, die heute um 23 Uhr im Blausteiner Robert-Epple-Stadion bei der Ulmer Laufnacht starten. Im extremen Fall werden sie mit Stirnlampen ausgerüstet durch die ganze Nacht laufen. 100 Kilometer weit und oft ziemlich oder ganz alleine. Mehr als 250 Einzelläufer sowie 750 Ausdauersportler in Zweier-, Vierer- und Achterstaffeln begeben sich dabei auf einen 100 km langen Rundkurs um Ulm herum. Bereits um 19 Uhr machen sich die Volkswanderer auf den Weg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.