Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Basketball: Dieser Spieler von Ratiopharm Ulm ist auf den Hund gekommen

Basketball
22.04.2021

Dieser Spieler von Ratiopharm Ulm ist auf den Hund gekommen

Selbstsicher, nervenstark und unerschrocken: Die Charaktereigenschaften seines Hundes braucht auch der Ulmer Spielmacher Troy Caupain.
Foto: Horst Hörger

Plus Der neue Hausgenosse von Troy Caupain ist ein Rottweiler-Welpe namens Treasure. Dem werden Charaktereigenschaften zugeschrieben, die auch ein Spielmacher haben sollte

Der in Belgien ansässige Verband Fédération Cynologique Internationale hat sich der Zucht von Rassehunden verschrieben, der deutsche Rottweiler wird von diesen Fachleuten unter anderem so charakterisiert: „Selbstsicher, nervenfest und unerschrocken. Er reagiert mit hoher Aufmerksamkeit gegenüber seiner Umwelt.“ All diese Eigenschaften sollte auch ein Spielmacher im Basketball mitbringen. Vielleicht versteht sich Troy Caupain auch deswegen so gut mit seinem neuen Mitbewohner namens Treasure. Den Hund hat sich der Pointguard von Ratiopharm Ulm angeschafft, weil sich ein amerikanischer Profisportler fernab der Heimat im Corona-Lockdown manchmal durchaus einsam fühlt. Bereut hat Caupain diese Entscheidung nie: „Der Hund freut sich, wenn ich zu Hause bin, und das macht auch mich glücklich.“ Und wenn Caupain nicht zu Hause ist, dann wird das Tier – so versichert er – gut versorgt. Am Samstag wird Rottweiler-Welpe Treasure auf sein Herrchen verzichten müssen, denn dann steht für Ratiopharm Ulm in der Basketball-Bundesliga das Spiel in Oldenburg auf dem Programm.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren