Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Basketball: Ratiopharm Ulm feiert gegen Bonn einen Sieg mit Hindernissen

Basketball
03.01.2021

Ratiopharm Ulm feiert gegen Bonn einen Sieg mit Hindernissen

Weil sich Ulms Trainer Jaka Lakovic bei der Niederlage gegen Crailsheim so sehr über Schiedsrichterentscheidungen aufregte, dass er sich einen Muskelfaserriss in der Wade zuzog, musste er gegen Bonn an Krücken gehen.
Foto: Horst Hörger

Gegen Bonn liefert Ulm keine starke Leistung ab, doch Patrick Heckmann trifft einen enorm wichtigen Dreier. Trainer Jaka Lakovic erlebt das Spiel auf Krücken

Die Dreipunkte-Würfe gehören in dieser Saison der Basketball-Bundesliga nicht zu den besonderen Fähigkeiten von Patrick Heckmann. Doch das war am Samstagabend egal. 17,6 Sekunden vor dem Ende der Partie gegen Bonn bekam Heckmann den Ball nach einer starken Einzelleistung von Thomas Klepeisz am linken Spielfeldrand zugespielt, Heckmann warf und versenkte für drei Zähler. Das Spiel drehte er damit von einem 70:72 in ein 73:72 für Ulm – es war der Endstand in der Ratiopharm-Arena.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.