Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. DFB-Pokal: Illertisser wollen ins Donaustadion

DFB-Pokal
12.06.2014

Illertisser wollen ins Donaustadion

Die Illertisser möchten in Ulm spielen und möglichst eine Überraschung gegen Bremen schaffen.
Foto: Alexander Kaya

Regionalligist stellt Antrag. Verband gibt grünes Licht

Der FV Illertissen unternimmt derzeit verstärkt Bemühungen, das DFB-Pokalspiel gegen Werder Bremen im Ulmer Donaustadion auszutragen. Eine Illertisser Delegation mit den beiden Vorsitzenden Toni Endler und Ludwig Kränzle sowie Finanzchef Matthias Endler weilte am Dienstag in Ulm zu einem ersten Vorgespräch. Die Sachgebietsleiterin Sport der Stadt Ulm, Carolin Ehringer, Claus Schmid, persönlicher Referent des Oberbürgermeisters und Manfred Mayer als Vertreter der Polizei saßen mit am Tisch.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.