Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Angreifer Steffen Kienle verlässt den SSV Ulm 1846 Fußball

Fußball
28.01.2021

Angreifer Steffen Kienle verlässt den SSV Ulm 1846 Fußball

Steffen Kienle (links) verlässt den SSV Ulm 1846 Fußball in Richtung VfR Aalen.
Foto: Horst Hörger

Plus Die Ulmer Spatzen stehen vor dem Regionalliga-Topduell mit dem FC Homburg. Davor haben sie aber verkündet, dass Steffen Kienle den Klub verlassen wird.

Seit dem 12. Dezember rollt der Ball wieder für den SSV Ulm 1846 Fußball in der Regionalliga Südwest und die Bilanz kann sich seitdem sehen lassen – von zwei Ausrutschern gegen Kassel und Gießen abgesehen. Fünf Siege aus sieben Spielern lautet die Bilanz und die erwähnten Partien ausgenommen ist Ulms Trainer Bachthaler zufrieden mit der Ausbeute. „Wir haben seit dem Re-Start eine gute Leistung gezeigt.“ Besonders defensiv gefällt ihm das, was seine Mannschaft gezeigt hat. Wo es immer noch häufig hapert, ist aber die Offensive.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.