Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Hagener Lehrstunde für die Academy

19.02.2018

Hagener Lehrstunde für die Academy

Ulmer Negativserie geht weiter

Die längste Negativserie in der aktuellen Saison der Orange Academy hält an: Bei Phoenix Hagen verlor das um drei Leistungsträger – David Krämer, Joschka Ferner und Till Pape – dezimierte Team der Academy am Samstagabend sein sechstes Spiel in Folge und kann damit im Abstiegskampf weiterhin keine Luft holen. Das 55:99 (42:25) beim Tabellenachten bedeutete obendrein die höchste Saison-Niederlage – ein Nackenschlag, den Cheftrainer Danny Jansson nicht schönreden wollte: „Wir waren personell unterlegen, haben uns nach zwei, drei schlechten Minuten aber in unser Schicksal gefügt und in der zweiten Hälfte kaum noch Gegenwehr geleistet“, ärgerte sich der Ulmer Coach.

Die Achse Rohwer-Pongo zeichnete für die ersten neun Ulmer Punkte in einer Anfangsphase im Abtast-Modus verantwortlich. Doch dann kam Hagen ins Laufen: Während die Gäste an den Brettern einige Probleme gegen Hagens Big Men um Alex Herrera offenbarten, stürmten die „Feuervögel“ mit einer 10:3-Serie auf 19:12 davon und nahmen eine 25:17-Führung mit in Viertel Nummer zwei. In diesem entwickelten die Ulmer dann defensiv mehr Zugriff, doch offensiv fehlte es an Optionen bei den dezimierten Gästen. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren