Newsticker
Prorussische Separatisten besetzen mehrere Ortschaften in Donezk
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Kampfsport: Die Kung-Fu-Weltmeisterin kommt aus Altenstadt

Kampfsport
09.08.2018

Die Kung-Fu-Weltmeisterin kommt aus Altenstadt

Die 24-jährige Kung Fu-Kämpferin Ricarda Moerz (CKI Neu-Ulm) aus Altenstadt hat in den USA zwei Weltmeistertitel gewonnen.
Foto: Stefan Kuemmritz

Ricarda Mörz hat bei den Weltmeisterschaften der fernöstlichen Kampfkunst in den USA zwei Titel eingeheimst. Nach dem Wettkampf ging es erst mal nach Las Vegas.

Was für ein Weltmeisterschaftsdebüt für Ricarda Mörz aus Altenstadt. Erstmals bei einer Kung-Fu-WM am Start, errang die 24-Jährige in Baltimore (USA) im Tai Chi zwei Titel, in den Kategorien Freestyle und Limited. Von ihren 14 Vereinskameraden aus dem Neu-Ulmer Chinese Kuoshu Institute (CKI), die ebenfalls in ihren jeweiligen Disziplinen am Start waren, konnte nur Dae Sup wirklich mithalten, der ebenfalls zwei Goldmedaillen mit nach Hause brachte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.