Newsticker
RKI meldet 10.454 Corona-Neuinfektionen und 71 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Leichtathletik: Stefanie Dauber vom SSV Ulm 1846 wird Deutsche Meisterin im Stabhochsprung

Leichtathletik
09.08.2020

Stefanie Dauber vom SSV Ulm 1846 wird Deutsche Meisterin im Stabhochsprung

Ulms Stabhochspringerin Stefanie Dauber (links) freut sich mit Ria Möllers von Bayer Leverkusen über ihren gemeinsamen ersten Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Braunschweig. Allerdings fehlten nur ein paar Zentimeter, dann hätte Dauber den Titel exklusiv gehabt.
Foto: Michael Kappeler/dpa

Plus Den Titel bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft in Braunschweig hat Stefanie Dauber vom SSV Ulm 1846 schon vor dem letzten Sprung sicher. Sie hat ihn aber nicht alleine. Auch Alina Reh holt Gold.

Es fehlten nur ein paar Zentimeter und dann hätte es diese Premiere in der deutschen Leichtathletik gar nicht gegeben. Zum ersten Mal teilen sich zwei Sportlerinnen den Titel der Deutschen Meisterin im Stabhochsprung: Ria Möllers von Bayer Leverkusen – und Stefanie Dauber vom SSV Ulm 1846. Doch Dauber hätte sich den Titel am Samstag alleine schnappen können, wenn da nicht diese paar Zentimeter gewesen wären.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.