Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Nur Alba Berlin hat mehr Mitglieder als Ratiopharm Ulm

Basketball

21.01.2020

Nur Alba Berlin hat mehr Mitglieder als Ratiopharm Ulm

Die Ulmer Basketballer peilen peilen bei den Mitgliedern die 1000er-Marke an.
Foto: Horst Hörger

Die Basketballer der BBU '01 verbuchen einen neuen Mitglieder-Rekord.

Die Basketballer der BBU ’01 haben einen neuen Mitglieder-Rekord vermeldet. Mit 933 aktiven Sportlern (656) und Sportlerinnen (277) ist der Verein, der durch die Lage der Doppelstadt sowohl in Baden-Württemberg als auch in Bayern aktiv ist, der zweitgrößte Basketball-Klub in Deutschland. Hinter Alba Berlin (1388 Mitglieder) beheimatet die BBU zum zweiten Mal in Folge die meisten aktiven Teilnehmer im Verein. Insgesamt hat die BBU in den vergangenen zwei Jahren 466 neue aktive Mitglieder gewonnen und ist damit zum zweiten Mal in Folge der Klub mit der größten Zuwachsrate überhaupt.

Ratiopharm Ulm vereint die meisten neuen Mitglieder

„Wir haben uns vorgenommen, im Orange Campus 1000 aktive Basketballer und Basketballerinnen zu beheimaten“, sagt Klubvorstand Thomas Stoll. „Dass wir der Tausender-Marke nun schon vor dem Einzug nahe kommen, ist natürlich Wahnsinn und der unermüdlichen Arbeit all derer zu verdanken, die sich im Hintergrund um die Vereinsentwicklung kümmern.“

Der Orange Campus, der derzeit an der Wiblinger Straße auf dem Gelände des alten Donaubads in Neu-Ulm gebaut wird, soll in rund einem halben Jahr fertig sein und unter anderem Sporthallen und Fitnessangebote beherbergen. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren