Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. SSV Ulm 1846 Fußball: Regionalliga-Spiel gegen Koblenz vorverlegt

Fußball

24.08.2020

SSV Ulm 1846 Fußball: Regionalliga-Spiel gegen Koblenz vorverlegt

Der SSV Ulm 1846 Fußball steigt früher in die neue Saison der Regionalliga Südwest ein als erwartet.
Bild: Alexander Kaya

Wegen des DFB-Pokalspiels gegen Erzgebirge Aue hat es bei den Ulmer Spatzen eine Spielverschiebung gegeben.

Für den SSV Ulm 1846 Fußball beginnt die neue Saison 2020/21 in der Fußball-Regionalliga Südwest früher als erwartet. Eigentlich hätten die Spatzen am Samstag, 12. September, am zweiten Spieltag auf die TuS RW Koblenz treffen sollen. Weil die Ulmer aber dank des Siegs im WFV-Pokal den DFB-Pokal erreicht haben, findet an diesem Wochenende die Partie gegen Erzgebirge Aue statt. Die Begegnung mit Koblenz wird stattdessen am Dienstag, 1. September, um 18 Uhr angepfiffen. Der reguläre erste Spieltag der Ulmer in der Regionalliga folgt dann am Samstag, 5. September, zuhause gegen die SV Elversberg.

SSV Ulm 1846 Fußball gegen TuS RW Koblenz vorverlegt

Für die Spatzen ist das DFB-Pokalspiel gegen Aue das Vierte innerhalb von drei Jahren. Ein genauer Termin steht für die Partie allerdings noch nicht fest, genauso wenig wie eine Antwort auf die Frage, ob und wie viele Zuschauer ins Ulmer Donaustadion kommen dürfen.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren