Newsticker
Johnson & Johnson verschiebt Einführung von Corona-Impfstoff in Europa
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. SSV Ulm 1846 Fußball gewinnt Testspiel gegen Türkgücü München

Fußball

22.01.2020

SSV Ulm 1846 Fußball gewinnt Testspiel gegen Türkgücü München

Ulms Ersatztorwart Jerome Weisheit kam im Testspiel gegen Türkgücü München zum Einsatz. Mit 3:1 gewannen seine Spatzen.
Foto: Alexander Kaya

Die Ulmer Spatzen besiegen den bayerischen Regionalliga-Ersten Türkgücü München - es ist der Sieg in der Wintervorbereitung.

Der SSV Ulm 1846 Fußball hat sein erstes Testspiel in der laufenden Wintervorbereitungsphase gewonnen. Nach dem 1:1 gegen den FC Bayern München II vor einer Woche und der 1:3-Niederlage gegen Sonnenhof Großaspach am vergangenen Samstag gewannen die Ulmer Spatzen am Mittwoch mit 3:1 gegen den bayerischen Regionalligisten Türkgücü München. Die Tore der Ulmer erzielten Haris Hyseni (47.) und Ardian Morina (49., 62.).

Testspiel: Türkgücü München unterliegt SSV Ulm 1846 Fußball

Bis das erste Tor durch Ulms Haris Hyseni fiel, dauerte es allerdings eine Halbzeit. Im ersten Durchgang tat sich besonders Türkgücü noch schwer, anders als in der Regionalliga Bayern, wo der Aufsteiger derzeit souverän die Tabelle mit acht Zählern Vorsprung anführt. Mit 0:0 ging es in die Halbzeitpause, in der Ulms Trainer Holger Bachthaler durchwechselte und so den Sieg in Person von Hyseni und Morina aufs Feld schickte. Beide trafen schnell und kurz nachdem Yasin Yilmaz ausgeglichen hatte, traf Morina zum entscheidenden 3:1. Zum nächsten Testspiel empfangen die Spatzen am Freitag, 31. Januar (14 Uhr), den FC Nürnberg II. (gioe)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren