Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. SV Beuren gibt Titel des Grafertshofer Hallenturnier ab

Hallenfußball I

06.01.2020

SV Beuren gibt Titel des Grafertshofer Hallenturnier ab

Der SV Grafertshofen in den rot-weiß gestreiften Trikots beendete sein Hallenturnier auf Platz sieben und wurde somit Letzter.
Bild: Horst Hörger

Der SV Grafertshofen wird Letzter bei seinem eigenen Hallenturnier.

Im vergangenen Jahr war das Fußball-Hallenturnier des SV Grafertshofen fest in der Hand des SV Beuren. Ohnehin als Titelverteidiger gestartet, verlor der damalige Bezirksligist keine Partie und holte sich wieder den Titel. In diesem Jahr war aber etwas anders beim Wettkampf der sieben Mannschaften.

Einerseits spielt Beuren nicht mehr in der Bezirksliga, andererseits gewann es auch nicht das diesjährige Turnier in der Weißenhorner Dreifachturnhalle. Der Sieg ging an den FC Illerkirchberg, der nur eine seiner sechs Partien verlor (ausgerechnet mit 0:2 gegen Beuren). Grafertshofen war nicht nur in der Halle ein guter Gastgeber, sondern auch sportlich. Mit sechs Niederlagen landete das Team auf dem letzten Platz. Immerhin lieferte sich der SV Grafertshofen ein spannendes Derby mit dem FV Weißenhorn (3:4). Der SV Jedesheim wurde Zweiter, Beuren Dritter, Weißenhorn Vierter, Autenried/Waldstetten II Fünfter und Illerberg/Thal Sechster.

In diesem Jahr bestand das Feld der teilnehmenden Mannschaften ausschließlich aus Kreisligisten. Gespielt wurde im Modus „Jeder-gegen-Jeden“. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren