Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert

22.07.2010

Starke Vöhringer Senioren

Reichlich Titel und zweite Plätze: Nina Süßegger, Gerhard Fesenmayer, Birgit Bergmann und Irene Schwägerl (von links). Foto: dawi
Bild: dawi

Dasing Vöhringens Leichtathletiksenioren holten bei den schwäbischen Meisterschaften in Dasing mehrere Titel und zweite Plätze.

Drei erste Ränge belegten jeweils Birgit Bergmann (W45) und Irene Schwägerl (W50).

Bergmann glänzte in ihrem zweiten Diskuswettkampf überhaupt mit 19,11 Meter und stieß die Kugel auf 7,81 Meter. Trotz Anlaufproblemen reichte es auch beim Weitsprung mit 3,51 Metern für den ersten Platz.

Schwägerl sprang 4,06 Meter und wuchtete die Kugel auf 9,18 Meter. Trotz einer Zerrung kam sie im Speerwurf auf 19,78 Meter.

Starke Vöhringer Senioren

Auch Gerhard Fesenmayer (M45) verbesserte sich mit dem Speer auf 25,41 Meter und belegte Platz eins. Nicht ganz zufrieden war er mit seinen Leistungen im Kugelstoßen (8,86) und Diskus (24,91), die dennoch für die Plätze zwei und eins reichten. Nina Süßegger (W30) wurde jeweils Zweite im 100-Meter-Lauf (14,52 Sekunden), Kugelstoßen (9,18 Meter) und Weitsprung (4,28 Meter).

In Dasing wurden auch die schwäbischen Schülermeisterschaften ausgetragen. Leonie Panusch (W12) siegte über die 60 Meter Hürden in 10,93 Sekunden. Auch die Mädchenstaffel W 13 mit Jasmin Hohenbleicher, Prisca Allgaier, Celina Kränzle und Jessica Beyermann holte trotz eines misslungenen Wechsels den Titel. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren