Newsticker
WHO erteilt Notfallzulassung für chinesischen Corona-Impfstoff von Sinopharm
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Tischtennis: Der TTC Neu-Ulm hat den Klassenerhalt in der Bundesliga sicher

Tischtennis
12.01.2020

Der TTC Neu-Ulm hat den Klassenerhalt in der Bundesliga sicher

Gustavo Tsuboi (links) und Abdel-Kader Salifou gewannen in Fulda und gegen Bergneustadt jeweils das Schlussdoppel.
Foto: Willi Baur

Zwei Spiele, zwei Siege für die Neu-Ulmer gegen Fulda und Bergneustadt. Erste Gespräche um die Zukunft von Tiago Apolonia.

Rechtzeitig vor den ganz großen Kalibern in den nächsten Wochen hat sich der TTC Neu-Ulm am Wochenende auch rechnerisch den Klassenerhalt in der Tischtennis-Bundesliga gesichert. Dem nicht unbedingt einkalkulierten Sieg am Freitag in Fulda folgte am Sonntag im Edwin-Scharff-Haus ein weiterer denkbar knapper Überraschungserfolg gegen den TTC Bergneustadt. Beide Spiele gewann der Liga-Neuling mit 3:2. Und schon beginnen die Gespräche um die Zukunft. Ob Neu-Ulm auch die kommende Saison mit seinem Spitzenmann Tiago Apolonia bestreiten wird, ist momentan noch offen. „Erste Gespräche hat es gegeben“, bestätigten sowohl der Portugiese als auch TTC-Präsident Florian Ebner.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren