Newsticker
Ukraine stellt sich auf Raketenangriffe auf Kiew ein
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Tischtennis: Der TTC Neu-Ulm steht vor zwei schwierigen Aufgaben

Tischtennis
15.01.2021

Der TTC Neu-Ulm steht vor zwei schwierigen Aufgaben

Auf Neu-Ulms Franzosen Emmanuel Lebesson warten am Wochenende in beiden Spielen schwere Aufgaben.
Foto: Willi Baur

Lokal Auf den TTC Neu-Ulm wartet das Verfolgerduell mit Bergneustadt und dessen Nationalspieler Benedikt Duda.

Dem frühen Pokal-Aus geschuldet hatten die Spieler des Tischtennis-Bundesligisten TTC Neu-Ulm zuletzt ein freies Wochenende. Ihr Trainer Dimitrij Mazunov nicht. Er hat die Konkurrenz studiert, die sich am Samstag beim Final Four in der Arena tummelte. Vor allem den TTC Bergneustadt. Der kommt nämlich am Sonntag zum Verfolgerduell nach Pfaffenhofen (15 Uhr). Zuvor noch müssen die Neu-Ulmer beim thüringischen Post SV Mühlhausen antreten (Freitag 19 Uhr).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.