1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Witzighausen auf einem Abstiegsplatz

Tischtennisspieler des TTC verlieren daheim gegen Ergenzingen

12.03.2012

Witzighausen auf einem Abstiegsplatz

Frank Elseberg gewann ein Einzel, der TTC Witzighausen unterlag aber dem TTC Ergenzingen mit 5:9.
Bild: Margit Kühner

Der TTC Witzighausen ist in der Tischtennis-Verbandsklasse nach seiner 5:9-Heimniederlage gegen den TTC Ergenzingen auf einen Abstiegsplatz zurückgefallen.

Bei den Doppeln des TTC Witzighausen hatte es immer wieder Probleme gegeben. Also wurden sie vor der Begegnung mit den Ergenzingern umgestellt. Einen durchschlagenden Erfolg hatte diese Maßnahme nicht, denn die Witzighauser gingen trotzdem als Verlierer von den Platten. In den Schlüsselspielen, in denen es darum ging, einen Punkterückstand auszugleichen, blieben die Gastgeber erfolglos. Ein Doppel wurde gewonnen, dazu sicherte sich Florian Kuball zwei Punkte, während Frank Elseberg und Andreas Jehle jeweils einen ergatterten. Das war zu wenig, um das ganze Match für sich zu entscheiden. Weil der TSV Gärtringen gepunktet hat, ist der TTC Witzighausen abgerutscht. Nächstes Mal kann der TSV Holzheim Schützenhilfe leisten, wenn er den TSV Gärtringen als Gegner hat. Mehr zum Tischtennis gibt es in der Dienstagsausgabe der Neu-Ulmer Zeitung.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20bb005.tif
Landesliga Württemberg

Der TSV Buch gewinnt das Derby und verlängert mit dem Trainer

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen