Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Bundesregierung kündigt eine schnelle Lösung zur Zukunft der umstrittenen Gasumlage an
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Kanusport: Der Ulmer Paddler Tim Rees ist auf der perfekten Welle unterwegs

Kanusport
01.08.2022

Der Ulmer Paddler Tim Rees ist auf der perfekten Welle unterwegs

Tim Rees aus Ulm-Mähringen ist Junioren-Weltmeister im Freestyle-Kajak. Er trainiert regelmäßig im Donaubad.
Foto: Stephan Schöttl

Lokal Tim Rees ist einer der besten Kajak-Freestyler in Deutschland. Der 16-jährige Ulmer gewann vor Kurzem Gold bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Nottingham.

Als Tim Rees zum ersten Mal auf der ganz großen Bühne sein Können zeigen durfte, war er gerade einmal zwölf. Damals trat der junge Ulmer bei Kai Pflaume in der ARD-Show „Klein gegen Groß“ auf. Im Duell Kanute gegen Kanute. Rees forderte den damaligen U23-Weltmeister Stefan Hengst heraus. Und die Aufgabe klang zunächst ganz simpel: Generell ging es darum, wer die meisten Eskimorollen innerhalb von 90 Sekunden schafft. Doch das wäre Rees freilich viel zu einfach gewesen. Die beiden Kandidaten mussten ein Tablett mit gefüllten Gläsern in der Hand halten – durchgehend über dem Wasser und ohne, dass die Gläser dabei umkippen. 15 Rollen schaffte das Kind, lediglich zehn der Profi. So ein bisschen Freestyle war das damals im April 2018 schon. Rees ist dabei geblieben. Heute heißen die Aufgaben des inzwischen 16-Jährigen Spins, Loops oder Squirts.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.