Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Neu-Ulm: Eishockey: Devils in der Abstiegsrunde

Neu-Ulm
11.02.2024

Eishockey: Devils in der Abstiegsrunde

Die Devils (weiße Trikots) scheiterten in den Prey-Play-offs an Landsberg.
Foto: Christian Rudnik

Zwei Niederlagen in den Pre-Play-offs gegen Landsberg. Am Sonntag verspielen die Ulmer eine 3:0-Führung.

Der VfE Ulm/Neu-Ulm ist in den Pre-Play-offs der Eishockey-Bayernliga in zwei Spielen an den Landsberger Riverkings gescheitert und kämpft jetzt in der Abstiegsrunde um den Klassenerhalt. Landsberg hat dagegen die Play-offs erreicht. Die Devils verloren das Heimspiel am Sonntag nach einer schnellen 3:0-Führung noch mit 3:4 nach Verlängerung (3:0/0:1/0:2/0:1). Die Tore für die Ulmer erzielten Ludwig Danzer, Dominik Synek und Martin Podesva bereits im ersten Drittel. Im ersten Spiel in Landsberg waren die Devils mit 2:5 (0:2/0:0/2:3) unterlegen.

Zwar kamen sie auch am Freitag gut aus den Startlöchern und erspielten sich in den ersten fünf Minuten einige Gelegenheiten. Allerdings mussten sie bei der ersten numerischen Unterlegenheit einen Gegentreffer hinnehmen (7.). Als sie dann selbst einen Mann mehr auf dem Eis hatten, machten die Ulmer nichts daraus und fingen sich stattdessen gleich anschließend durch einen Konter der Gastgeber das zweite Gegentor ein (10.). In der Folge mehrten sich bei den Gästen die Fehler und die Landsberger Riverkings waren vor mehr als 1000 Zuschauern und Zuschauerinnen obenauf.

Devils Ulm/Neu-Ulm scheitern an Landsberg

Im Mitteldrittel gelang es den Devils zunächst zwar, mehrere Unterzahlsituationen schadlos zu überstehen. Aber sie versäumten es auch, bei eigener Überzahl den Anschlusstreffer zu erzielen. Nach einem üblen Bandencheck gegen Robin Prätz, der anschließend leicht benommen auf dem Eis lag, gab es außerdem eine Strafenflut auf beiden Seiten.

Zwei weitere und schnelle Überzahltore der Landsberger (42., 45.) im letzten Drittel besiegelten endgültig und vorzeitig die Ulmer Niederlage in diesem Auftaktspiel der Serie. Devils-Trainer Martin Jainz tauschte daraufhin den Torhüter, für David Heckenberger kam Maximilian Güßbacher.

Erst sehr spät gelang Dominik Synek in einer erneuten Überzahlsituation der Anschlusstreffer (58.), aber die Gastgeber antworteten lediglich 36 Sekunden später mit dem Tor zum 5:1. Den Schlusspunkt setzte 39 Sekunden vor dem Ende Julian Tischendorf mit dem zweiten Ulmer Treffer. Der war natürlich zu diesem Zeitpunkt nur noch Ergebniskosmetik. 

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.