Newsticker
Tote Zivilisten nach russischem Artilleriebeschuss in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm/Dornstadt: Zoll entdeckt 80.000 Schmuggelzigaretten auf der A8

Ulm/Dornstadt
06.07.2022

Zoll entdeckt 80.000 Schmuggelzigaretten auf der A8

Zollbeamte haben bei der Sonderkontrolle "Morgenröte" 80.000 Schmuggelzigaretten entdeckt.
Foto: Thomas Heckmann

Lokal Mit einem neuen Konzept hat der Ulmer Zoll auf der A8 Kontrollen durchgeführt. Drogen waren eigentlich das Ziel, doch dann wurden Zehntausende Zigaretten entdeckt.

Beim Hauptzollamt Ulm werden neue Konzepte ausprobiert – mit Erfolg: Frühmorgens ab 4 Uhr waren Zollbeamte zu einer Sonderkontrolle (Soko) namens "Morgenröte" auf der A8 bei Ulm unterwegs, um Schmuggler zu finden. Eigentlich wollten die Zöllner vor allem Drogen finden. Doch dann fielen ihnen Zehntausende Schmuggelzigaretten in die Hände.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.