Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Architektur: Was dachten sich die Planer?

Architektur
30.06.2017

Was dachten sich die Planer?

Die Schrannenhalle scheidet die Geister. Nach Jahrzehnten kamen alle Beteiligten zu einer Podiumsdiskussion zusammen und erklärten, wie die Halle zu ihrem Aussehen kam

Wenig geliebt scheint die Neuburger Schrannenhalle am Marktplatz der Stadt und doch prägt sie seit mehr als drei Jahrzehnten die Untere Altstadt. Einen Einblick in die Arbeit ihrer Architekten und in die damaligen Zielvorgaben gewährte die Podiumsdiskussion, die die Hans-Döllgast-Hausfreunde initiiert hatte. Bis zum 5. August ist außerdem Gelegenheit, die gleichzeitig eröffnete Ausstellung „Theodor Hugues. Bauen und Lehren. Der Architekt der Schrannenhalle“ zu besuchen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.