Newsticker
RKI meldet 12.257 Neuinfektionen und 349 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Baugebiet wird im Herbst erschlossen

22.07.2020

Baugebiet wird im Herbst erschlossen

Planungen in Weichering sind abgeschlossen

Die Planungen für das Baugebiet „Weingasse“ in Weichering sind abgeschlossen. Im September sollen die Erschließungsarbeiten beginnen und je nach Wetterlage bis Mai 2021 dauern. In der jüngsten Gemeinderatssitzung am Montag wurde noch einmal über den Verlauf des angeschlossenen Geh- und Radwegs gesprochen. Wie berichtet, wird er entlang der Neuburger Straße bis zur Kreuzung Kochheimer Straße verlaufen und dort an den bestehenden Gehweg andocken. Eine Verlängerung bis zur Weingasse in der Muna-Siedlung wird in die Planungen mit aufgenommen, weil es dann staatliche Zuschüsse für den Geh- und Radweg gibt. Gebaut werden kann das Teilstück zwischen dem Baugebiet und der Weingasse vorerst aber nicht, weil die dafür notwendige Fläche nicht im Besitz der Gemeinde ist. Dies soll spätestens dann nachgeholt werden, wenn das Baugebiet in diese Richtung erweitert wird.

Für eine kurze Diskussion sorgte ein Verbindungsweg, der aus dem Wohngebiet zur Neuburger Straße führen wird. Im Sinne der Nachhaltigkeit, so das Argument des Planungsbüros, soll dieser kurze Weg aus fein geschottertem Material gebaut werden. Dagegen erhob jedoch ausgerechnet der Vertreter der Grünen Einspruch. Gernot Etzlstorfer hätte es lieber gesehen, wenn der Weg gepflastert würde. Diese Lösung sei seiner Meinung nach langlebiger und sauberer, während die Schotter-Variante bei Regen Schmutz verursache und überdies nach einigen Jahren nachgebessert werden müsse. Der Rest des Gemeinderats teilte seine Meinung nicht, weshalb sein Vorschlag nicht angenommen wurde. (clst)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren