Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Dank an die Kirchenmusiker

Musik I

28.11.2017

Dank an die Kirchenmusiker

Dekan Werner Dippel (von links) bedankt sich bei Alfred Martin, Max Blei sowie (sitzend) Marion Böhm, Lucia Schmalbach-Müller und Hedwig Knoll.
Bild: Th. Bauch

Zum Cäcilienfest bedankt sich Dekan Werner Dippel in Burgheim bei engagierten Menschen an der Orgel und im Chor

Die heilige Cäcilia ist die Schutzpatronin der Kirchenmusik und so ist es ein schöner Brauch, nach dem Gottesdienst zu ihrem Gedenken diejenigen zu ehren, die sich aktiv in der Kirchenmusik engagieren. Deshalb luden die Organistin Lucia Schmalbach-Müller und Chorleiter Max Blei zur Cäcilienfeier in Burgheim ein.

Als Dank überreichte Dekan Pfarrer Werner Dippel, auch im Namen des Amts für Kirchenmusik am Bischöflichen Ordinariat Augsburg an die langjährigen Sänger und Musiker kleine Präsente bei einem gemeinsamen Mittagessen im Gasthaus Brucklachner. Dabei bedankte sich Dekan Dippel auch dafür, dass die Musiker den Gottesdiensten und Beerdigungen einen würdevollen Rahmen verleihen.

Drei Sänger und eine Musikerin wurden für ihren Dienst bei der Burgheimer Kirchenmusik gesondert geehrt. Marion Böhm musiziert seit 25 Jahren aktiv in der Burgheimer Kirche. Hedwig Knoll singt seit 35 Jahren und Alfred Martin seit 40 Jahren im Kirchenchor.

Seit 1967, also seit 50 Jahren, ist Margot Höger eine verlässliche Stütze. Leider konnte sie bei der Ehrung nicht anwesend sein. Ihnen allen dankte Dekan Pfarrer Werner Dippel mit einem guten Tropfen und Blumen und hoffte, dass alle aktiven Sänger und Musiker der „Musica sacra“ noch lange erhalten bleiben. (tbb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren