Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder sieht Kampf gegen Corona in entscheidender Woche
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Demenzhelfer: Schulung bei der Caritas

16.04.2015

Demenzhelfer: Schulung bei der Caritas

Ehrenamtliche Männer und Frauen gesucht

Der Caritasverband Neuburg-Schrobenhausen sucht wieder Frauen und Männer, die sich ehrenamtlich engagieren wollen in der Betreuung von demenzkranken Menschen. In einem Kurs, der vom 16. Juni bis 16. Juli Dienstag- und Donnerstagabend von 18 bis 21.15 Uhr stattfindet, werden die Ehrenamtlichen umfassend auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Dabei werden Diagnostik und Therapie von Demenzerkrankungen erläutert, es werden Depressionen und andere psychiatrische Erkrankungen vorgestellt, die rechtlichen Aspekte wie zum Beispiel die Vorsorgevollmacht und das Betreuungsrecht besprochen und ein Grundwissen in der Pflege vermittelt. Die wertschätzende Kommunikation mit den demenziell Er-krankten, der Umgang mit schwierigen Verhaltensweisen, Musik und Bewegung sowie Beschäftigung mit demenzkranken Menschen sind weitere Inhalte der Schulung.

Die Teilnehmer bekommen außerdem einen Einblick in den Alltag pflegender Angehöriger und lernen ihr Aufgabengebiet, die Entlastung für ein paar Stunden in der häuslichen Betreuung oder in den Betreuungsgruppen im Caritashaus oder beim Fahrdienst kennen. Begleitend zur Schulung sind kurze Hospitationen bei einem Pflegedienst sowie in einem Pflegeheim zu absolvieren.

Die Schulung findet in den Räumen der Caritas in Neuburg statt. Für ihren Einsatz erhalten die ehrenamtlichen Helfer eine Aufwandsentschädigung. (nr)

Für weitere Informationen und Anmeldungen können sich Interessierte an Marianne Schmid-Frank vom Caritasverband Neuburg-Schrobenhausen unter Telefon 08431/6488-540 wenden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren