Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ehekirchen: Uralte Funde in Ehekirchen entdeckt

Ehekirchen
06.08.2019

Uralte Funde in Ehekirchen entdeckt

Jahrtausende sind die Funde in Ehekirchen alt, feststellen konnten die Forscher das unter anderem an dem Umfeld im Boden, aus dem die Funde geborgen wurden. Da bei den Ausgrabungen die Schichtung des Bodens immer zerstört wird, müssen die Arbeiter dies dokumentieren, so wie hier: mit Fotos und Vermessungen.
Foto: Stefanie Hagdorn

Fundstücke aus der Bronzezeit kamen zum Vorschein, wo ein Gewerbegebiet entstehen wird. Eine Archäologin stellt sie am Mittwoch im Rathaus Ehekirchen vor.

Dort, wo Ehekirchen heute endet, soll bald ein Gewerbegebiet entstehen. Die Pläne sind konkret, die Gebiete schon ausgewiesen, in diesem Jahr will die Gemeinde die Grundstücke verkaufen. An der Wallertshofener Straße wird das Gewerbegebiet entstehen, fast eine Million Euro an Einnahmen erhofft sich die Gemeinde von den Grundstücksverkäufen. Doch auch wenn die Grundstücke noch gar nicht veräußert sind: Die Bagger sind in das Gebiet schon angerückt. Zum einen, weil nur unweit die neue, zentrale Kläranlage der Gemeinde entstehen soll – zum anderen, weil die Gemeinde sich vorher absichern wollte: Gibt es alte Schätze unter der Erde zu finden? Die Antwort: es gibt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.