Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Erste Garde in Jazz-Europa

04.11.2017

Erste Garde in Jazz-Europa

Frank Roberscheutenim Audi Forum

Frank Roberscheuten zählt zur ersten Garde der europäischen Jazz-Musiker. Mit seinem Projekt „Swing 2017“ tritt der niederländische Saxofonist am Donnerstag, 9. November, um 20 Uhr im Audi museum mobile auf. Gemeinsam mit sechs weiteren Jazz-Musikern präsentiert er unterschiedliche Stile: frühen Jazz, Bebob, Dixieland und Blues.

Für das Konzert im Audi Forum Ingolstadt hat sich Roberscheuten Unterstützung aus drei Kontinenten geholt: Trompeter Björn Ingelstam, Posaunist Bert Boeren, Bassist Sebastien Girardot, Schlagzeuger Nouaux Guillaume, Pianist Olaf Polziehn und Gitarrist Dave Blenkhorn stehen mit ihm auf der Bühne.

Frank Roberscheuten hat mit „The three wise men“ und „The three tenors of swing“ zwei feste Formationen. Zudem organisiert er Swing-Festivals und musiziert weltweit. 2016 erhielt er für seine Verdienste um die Pflege des Jazz als lebendige Kunstform den Preis „Keeper of the Flame“ vom Park-Lane-Jazz-Club in Osnabrück. (nr)

Tickets gibt es entweder telefonisch unter 0800/2834444, per E-Mail an welcome@audi.de oder an der Abendkasse.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren