Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Ferienprogramm: Buddeln, graben, bauen

Ferienprogramm
08.08.2020

Buddeln, graben, bauen

Achtung Erdmännchen: Beim Graben nach Grundwasser mit Norbert Model war Deckung angesagt, wenn Benedikt die zuvor mit dem Spaten gelockerte Erde aus dem Loch warf.
2 Bilder
Achtung Erdmännchen: Beim Graben nach Grundwasser mit Norbert Model war Deckung angesagt, wenn Benedikt die zuvor mit dem Spaten gelockerte Erde aus dem Loch warf.

Voller Körpereinsatz war gefragt bei der Aktion des IRMA-Ferienprogramms. Mit Biologe Norbert Model gruben die Kinder zum Grundwasser und bauten einen Flusslauf

„Achtung Erdmännchen!“, ruft Luzia. Und schon fliegen feuchte Erdklumpen in hohem Bogen aus dem bereits 80 Zentimeter tiefen Loch im Moorboden. Der neunjährige Benedikt nimmt die Aufgabe, im Irma-Ferienprogramm am Haus im Moos nach Wasser zu graben, offenbar sehr ernst und wird von den anderen zu Vor- beziehungsweise Rücksicht gemahnt. „’Vorsicht sagen’ hilft nicht bei Erdmännchen“, kommentiert Biologe Norbert Model lachend, denn Benedikt katapultiert munter weiter Erde hinter sich. In etwa einem Meter Tiefe ist im Donaumoos das oberflächennahe Grundwasser zu erwarten, vergangene Woche mussten die Ferienprogrammkinder jedoch zehn Zentimeter tiefer graben. „Nach den Regenfällen wird es wohl wieder auf einen Meter angestiegen sein“, prophezeit Model und wird Recht behalten. Zunächst aber treibt er seine Buddelmannschaft an, denn Punkt zwölf Uhr Mittag erwartet der Wirt vom Rosinger Hof alle zum Mittagessen. „Bei mir gibt es Käsespätzle“, verrät Luzia, für welches der beiden Gerichte – darunter stets ein vegetarisches – sie sich entschieden hat.

Während die Älteren der Gruppe mit Spaten und Schaufel in die Tiefe graben, baut Ferienjobberin Vanessa Kaufer mit den Jüngeren einen circa 15 Zentimeter tiefen Flusslauf, der von einer leichten Anhöhe hinunter in den unten liegenden Tümpel führen soll. Der ist zwischenzeitlich für die drei Jungen viel interessanter als der geplante Flusslauf. Sie gehen auf Froschfang, denn im Schilf quakt es verdächtig. „Psst“, macht Sean, „du verscheuchst uns die Frösche“. Vorsichtig setzt er Fuß vor Fuß und schleicht sich langsam an. „Wir haben schon zwei Frösche gefangen“, erzählt Samuel stolz und fischt zwei Jungfrösche, knapp dem Kaulquappenalter entkommen, aus dem Eimer. „Die stellen sich nur tot“, erklärt er. Auf seiner Handfläche scheinen sich die Tiere dagegen wohler zu fühlen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.