Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Fluss: Schwimmende Ideen für die Donau

Fluss
08.06.2011

Schwimmende Ideen für die Donau

So könnte es aussehen, ein Gastronomieschiff auf der Donau. Doch noch ist das Zukunftsmusik. Erst müsste sich ein Investor finden, der auf dem Fluss eine Gastronomie betreiben möchte. Das Schiff fährt momentan noch auf einem anderen deutschen Fluss.
2 Bilder
So könnte es aussehen, ein Gastronomieschiff auf der Donau. Doch noch ist das Zukunftsmusik. Erst müsste sich ein Investor finden, der auf dem Fluss eine Gastronomie betreiben möchte. Das Schiff fährt momentan noch auf einem anderen deutschen Fluss.
Foto: Fotomontage: Stadt Ingolstadt

Umweltreferent stellt „Denkanstöße“ vor – von der Fähre bis zum Floß

Ingolstadt Das Donaufloß beim Theaterfest im Jahr 2008, von dem noch heute viele Besucher schwärmen, hat schon einmal einen ersten Vorgeschmack darauf gegeben, wie es sein könnte, wenn die Donau als Ort zum Feiern entdeckt wird. Jetzt hat die Stadt einige Vorschläge erarbeitet, wie die Innenstadt und der Fluss enger zusammenrücken könnten. Großes Vorbild ist dabei Ulm. Aber Umweltreferent Wolfgang Scheuer stellt klar: „Die Stadt kauft keine Schiffe. Hier sind private Investoren gefragt.“ Jetzt wartet die Stadt auf Anfragen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren