Newsticker

Carneval in Rio fällt wegen Corona-Pandemie aus

Unfall

15.05.2015

Frontal erfasst

80-jähriger Radfahrer stirbt

Am Dienstagabend hat sich auf der Staatsstraße 2229 kurz vor Höhe der Autobahnrastanlage Köschinger Forst ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Ein 80-jähriger Radfahrer auf dem Landkreis Eichstätt starb. Laut Polizei war er auf dem Radweg an der Staatsstraße von Hepberg kommend in Richtung Stammham unterwegs gewesen. Als er die Staatsstraße überqueren wollte, hatte er vermutlich die Entfernung eines aus Richtung Stammham herankommenden Autos falsch eingeschätzt, so die Polizei. Der Radfahrer überquerte die Straße und wurde von dem Auto frontal erfasst. Er war sofort tot. Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren