1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Fünf Stunden Akrobatik und Glamour

Show Tanz

13.03.2017

Fünf Stunden Akrobatik und Glamour

Copy%20of%20IMG_4786.tif
3 Bilder
Die Nachbarn aus Bertoldsheim verzauberten mit glitzernden Ballroben und fantasievollen Masken und landeten auf dem 3. Platz.

Neun Gruppen begeisterten die Zuschauer beim Wettbewerb der Rennertshofener Fidelitas ’85. Waidhofener Rock’n Roller landeten auf Platz ein

Die Gewinner des diesjährigen Show-Tanz-Specials der Rennertshofener Faschingsgesellschaft „Fidelitas ‘85“ tanzten sich mit Rock ’n’ Roll zum Sieg. Die Akteure der Faschingsgesellschaft Paartal-Au Waidhofen legten zu fetzigen Klängen einen schweißtreibenden Auftritt auf das Parkett.

Die Freude der Erstplatzierten, die zum ersten Mal an dem Wettbewerb teilnahmen, war riesig. Sie sorgten in ihrem schlichten, schwarzen Outfit, dafür aber mit mutigen Wurffiguren und sportlich schnellem Tanz, für den Höhepunkt des Abends. Mit Platz zwei belohnte das Publikum „Tanzglanz“ Buxheim, die in roten Kostümen, mit waghalsigen Pyramiden bis zur Hallendecke und atemberaubenden Würfen für richtig „Feuer“ sorgten. Mit bezaubernden langen Ballroben und faszinierenden Gesichtsmasken erinnerte die Faschingsgesellschaft Bertoldsheim bei ihrem Auftritt an Karneval in Venedig. Das Publikum belohnte die fantasievolle Show mit Platz drei.

„Tanzprogramm auf höchsten Niveau“

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

„Ein Tanzprogramm auf höchstem Niveau“, versprach Tanja Gebert, die Präsidentin der Faschingsgesellschaft Fidelitas ‘85, im Vorfeld. Diese Ankündigung traf den Nagel auf den Kopf. Fünf Stunden lang boten die 180 Aktiven der neun Formationen in der Rennertshofener Schulturnhalle atemberaubende Akrobatik, traumhaft schöne Kostüme und fantasievolle Choreographien. Die Auswahl der Sieger lag bei den Besuchern, die mit ihren Eintrittskarten zur Stimmabgabe für die ersten drei Plätze berechtigt waren.

Klaus Hager, Moderator und Rennertshofener Hofmarschall, begrüßte das Publikum, bevor er die teilnehmenden Showtanzgruppen der verschiedenen Faschingsgesellschaften vorstellte und die Startplatzverlosung vornahm. Zur Einstimmung schickten die Gastgeber ihre Jüngsten, die „Teenys“ auf die Bühne, die als Cow-Girls dem Publikum den ersten Applaus entlockten.

Um Startplatz eins hatte vor Veranstaltungsbeginn die „Dance United“ Wartenberg gebeten, weil die Gäste mit einem Anfahrtsweg von 200 Kilometern die weiteste Anreise hatte. Sie beeindruckten mit dem wohl längsten Auftritt und öfter wechselnden Outfits. Es folgte „Sil-bania“ Altmannstein, die in ihren schicken schwarz-goldenen Kostümen eine eindrucksvolle Show und viel Begeisterung am Tanzen demonstrierten.

Nach einer kurzen Pause entführ-te „Dance venture“ Egweil mit Sa-loonfeeling und einer fetzigen Show in den Wilden Westen. Ein Höhepunkt jagte den nächsten und wer dachte, eigentlich könne es keine Steigerung mehr geben, wurde beim Auftritt der Faschingsgesellschaft Dollnstein eines Besseren belehrt. Im todschicken Stewardessen-Dress und mit coolen Piloten-Sonnenbrillen ging es mit der IF Donauwörth an den Strand nach Miami. Einen wunderschönen, farbenfrohen Schlusspunkt setzte die Faschingsgesellschaft Mertingen, die aufgrund eines anderen Termins erst im Laufe des Abends eintraf. Mit einer perfekten Performance, zauberhaft geschminkten Tänzern und Trommlern erinnerte die Darbietung an die Weiten Afrikas.

Um die Wartezeit während der Auswertung der Stimmzettel etwas zu verkürzen, zeigte die Showformation der Gastgeber einen kurzen Ausschnitt aus ihrem Programm der vergangenen Faschingssaison.

Eine große und gelungene Veranstaltung

Die Spannung stieg bis zum Schluss ins Unendliche, als Klaus Hager endlich das Ergebnis bekannt gab. Die Teilnehmer erhielten ihre Urkunden, jeweils ein kleines Bierfass, die Erstplatzierten ein zusätzliches Geldgeschenk und nochmals den tosenden Applaus des Publikums. Die Rennertshofener Faschingsgesellschaft Fidelitas ‘85 stemmte mit Renate Büchler und Vroni Schneider wieder einmal gemeinsam diese große und gelungene Veranstaltung.

Teilnehmer in Rennertshofen waren die Faschingsgesellschaft Dollnstein, die Faschingsgesellschaft Bertoldsheim, Dance Venture Egweil, die Initiative Fasching Donauwörth, Silbania Altmannstein, Tanzglanz Gaimersheim, die Faschingsgesellschaft Paartal-Au Waidhofen, Dance United Wartenberg und die Faschingsfreunde Mertingen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Matth%c3%a4us-Engel.tif
Namenspatrone

Der weite Weg vom Steuereintreiber zum Heiligen

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket