Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. GKO Ingolstadt verschiebt Abo-Konzerte

19.05.2020

GKO Ingolstadt verschiebt Abo-Konzerte

Ersatztermine stehen noch nicht fest, Tickets bleiben gültig

Sowohl das fünfte als auch das sechste Abokonzert des Georgischen Kammerorchesters Ingolstadt, kurz GKO, können nicht, wie geplant, im Mai und Juni dieses Jahres stattfinden. Wie die Verantwortlichen in einem Schreiben mitteilen, stehen Ersatztermine derzeit noch nicht fest, werden aber sobald als möglich bekanntgegeben.

Auch Gastkonzerte des GKO werden den weiteren Angaben zufolge voraussichtlich bis mindestens Ende Juni nicht stattfinden. Die Termine werden regelmäßig auf der Webseite des GKO aktualisiert. Für den Konzerthöhepunkt in der Elbphilharmonie konnte allerdings ein Ersatztermin am 13. Dezember gefunden werden. Das ursprünglich für diesen Tag angesetzte Familienkonzert wird, um das Konzert in Hamburg zu ermöglichen, auf den 8. November verlegt. Dementsprechend wird das Programm angepasst. Sobald es feststeht, wird es außerdem auf der Webseite des GKO veröffentlicht.

Die Karten für die Abokonzerte behalten ihre Gültigkeit. Ist es den Karteninhabern nicht möglich, den Ersatztermin wahrzunehmen, können die Karten an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden. Wer Tickets über eventim.de bezogen hat, wird per E-Mail über die weitere Vorgehensweise informiert. (nr)

Für weitere Informationen steht für die Abonnenten die Abo-Hotline unter Telefon 0841/305-2822 zur Verfügung.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren