Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Hochschule: Neues Studentenwohnheim auf dem Campus

Hochschule
13.08.2019

Neues Studentenwohnheim auf dem Campus

Das Bistum Eichstätt baut 120 Appartements für Studierende

Rund 120 Appartements für Studierende werden in Ingolstadt entstehen. Die Diözese baut am Campus der Uni auf dem ehemaligen Gelände der Steyler Missionare ein Studentenwohnheim. „Wir leisten damit in Kooperation mit der Stadt Ingolstadt, der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und dem Freistaat Bayern einen wertvollen Beitrag, bezahlbaren Wohnraum für junge Menschen in der Ausbildung zu schaffen“, erklärt der Leitende Finanzdirektor des Bistums, Florian Bohn. Mit dem Baugrund „Auf der Schanz 47“ und weiteren Mitteln investiert die Diözese Eichstätt rund 3,5 Millionen Euro in studentischen Wohnraum in der Nähe der Universität und der Innenstadt, heißt es in einer Pressemitteilung . Das Projekt wird außerdem vom Bayerischen Ministerium für Wohnen, Bau und Verkehr gefördert. Derzeit läuft ein Architektenwettbewerb zur Ausgestaltung der Wohnanlage. Das Preisgericht, dessen Mitglieder unter anderem die Diözese Eichstätt, die Stadt Ingolstadt und das Ministerium für Wohnen, Bau und Verkehr stellt, wird Mitte Oktober dieses Jahres einen Sieger küren. Weiterhin gehören dem Preisgericht renommierte Architekten an. Die 120 bis 150 Appartements sollen bis zum Wintersemester 2022/2023 bezugsfertig sein und zu einem günstigen Mietpreis angeboten werden. Für die aktuellen Mieter des bestehenden Gebäudes sind bereits Ausweichlösungen gefunden. Die Projektentwicklung für die Wohnanlage hat die Katholische Canisiusstiftung Ingolstadt inne. Ihr Stiftungszweck ist hauptsächlich die Bereitstellung von Wohnraum und Verpflegung für Studierende. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren