Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ingolstadt: FCI: Ungünstiger Zeitpunkt für Trennung von Gärtner

FCI: Ungünstiger Zeitpunkt für Trennung von Gärtner

Kommentar Von Benjamin Sigmund
29.03.2019

Der FCI hat sich von seinem Geschäftsführer und kommissarischen Sportdirektor verabschiedet. Warum der Zeitpunkt dafür ungünstig ist.

Die Trennung von Harald Gärtner wird so mancher Anhänger des FC Ingolstadt mit Wohlwollen aufgenommen haben. Dem Geschäftsführer und kommissarischen Sportdirektor sind in jüngerer Vergangenheit schlicht zu viele Fehleinschätzungen unterlaufen. Gemeinsam mit dem damaligen Sportdirektor Angelo Vier stellte er einen Kader zusammen, der die hohen Erwartungen bei Weitem nicht erfüllen konnte. Auch das lange Festhalten an Trainer Stefan Leitl und die Verpflichtung von Alexander Nouri als dessen Nachfolger brachten nicht den gewünschten Erfolg. Zu guter Letzt musste auch Vier seinen Posten räumen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.