Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ingolstadt: Überfälle auf Tankstellen: Tatverdächtige gefasst

Ingolstadt
07.03.2019

Überfälle auf Tankstellen: Tatverdächtige gefasst

Die Polizei Ingolstadt hat drei Tatverdächtige gefasst.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

In Ingolstadt wurden mehrere Tankstellen überfallen. Nun nimmt die Polizei drei junge Männer fest. Zwei haben bereits gestanden.

In der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums ist am Mittwoch der Hinweis eingegangen, dass sich in der Manchinger Straße, in der Nähe einer Autoniederlassung Personen aufhalten, auf die die Fahndungsfotos zu den Tankstellenüberfällen der jüngsten Vergangenheit passen. Eine Streife der Polizeiinspektion Ingolstadt hielt gegen 12.45 Uhr drei junge Männer an, die mit Fahrrädern in Richtung Innenstadt unterwegs waren. Aufgrund deutlicher Übereinstimmungen mit vorliegenden Fahndungsfotos wurden die drei im Alter von 18, 20 und 24 Jahren festgenommen. Bei einem der Tatverdächtigen wurde ein großes Küchenmesser als mögliche Tatwaffe sichergestellt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.