Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ingolstadt: Vierjähriger in Ingolstadt von Auto erfasst

Ingolstadt
07.10.2021

Vierjähriger in Ingolstadt von Auto erfasst

Bei einem Unfall in Ingolstadt wurde ein Kind von einem Auto leicht verletzt.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolfoto)

Bei einem Unfall in Ingolstadt wurde ein vierjähriger Bub von einem Auto erfasst. Das Kind hatte großes Glück und wurde nur leicht verletzt.

Glück hatte ein vierjähriger Junge, der auf der Ungernederstraße, Höhe Christoph-Kolumbus Grundschule in Ingolstadt, von einem Auto erfasst und dabei nur leicht verletzt wurde. So teilte es die Polizei mit

Eine 36-jährige Ingolstädterin fuhr auf der Ungernederstraße stadtauswärts und wollte nach rechts über den angrenzenden Fußweg in einen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah sie das Kleinkind, dass mit seinem Laufrad auf dem Fußweg in gleicher Richtung unterwegs war.

Vierjähriger wird in Ingolstadt von einem Auto erfasst

Das Auto erfasste den Jungen im Bereich des rechten Vorderreifens. Glücklichen Umständen war es zu verdanken, dass es dabei nur zu leichten Beinverletzungen kam. Der Junge wurde mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug der Unfallverursacherin entstand ein geringer Schaden. (nr)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.