Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ingolstädter sperrt neun Hunde tagelang in einen Anhänger

Ingolstadt

22.07.2020

Ingolstädter sperrt neun Hunde tagelang in einen Anhänger

Ein Ingolstädter hatte neun Hund bei hohen Temperaturen in einen Anhänger eingesperrt. Jetzt sind die Tiere im Tierheim.
Bild: Fabian Busch/dpa-tmn (Symbolbild)

Drei Tage lang hatte ein Ingolstädter neun Hunde - darunter auch drei Welpen - in einen Anhänger gesperrt. Ein Passant ist aufmerksam geworden und hat die Polizei verständigt.

Am Dienstagabend hat ein aufmerksamer Passant die Polizei gerufen, weil ihm ein am Rand der Liegnitzer Straße abgestellter Anhänger aufgefallen war. In diesem waren neun Hunde - darunter drei Welpen - einsperrt. Wegen der Temperaturen von bis zu 30 Grad und kaum vorhandener Lüftungsöffnungen wurde der Besitzer verständigt und laut Polizei aufgefordert, die Hunde ins Freie zu lassen.

Es stellte sich heraus, dass die Hunde bereits seit Samstag, 18. Juli, ununterbrochen in dem Anhänger eingesperrt waren. Da der 52-jährige Ingolstädter laut Polizei offensichtlich illegal Hunde züchtet und in Anbetracht der gegebenen Umstände wurden die Hunde sichergestellt und an das Tierheim Ingolstadt übergeben. Den Hundehalter erwarten nun Anzeigen nach dem Tierschutzgesetz und wegen Steuerhinterziehung. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren