Newsticker

Rund 150.000 Corona-Infizierte und fast 3000 Tote in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Junge Wilde wollen in Königsmoos anpacken

Königsmoos

14.01.2020

Junge Wilde wollen in Königsmoos anpacken

Die Kandidaten der Bürgergemeinschaft  Königsmoos um den  1. Vorsitzender Gerhard Edler (links).
Bild: Andreas Edler

Bürgergemeinschaft Königsmoos tritt bei der Kommunalwahl mit einer jungen Liste an. Warum man auf einen Bürgermeisterkandidaten verzichtet hat.

Viele neue und vor allem junge Gesichter bekamen die Anwesenden bei der Vorstellung der Bewerberliste der Bürgergemeinschaft (BG) Königsmoos im Schützenheim in Obermaxfeld zu sehen. Knapp 37 Jahre beträgt das Durchschnittsalter der Kandidaten auf der Liste mit fünf Frauen und elf Männer.

„Ich bin wirklich begeistert. Wir haben eine tolle Liste“, schwärmte BGK-Vorsitzender Gerhard Edler. Er und Karl Klink, die nach langjähriger Gemeinderatstätigkeit nicht mehr antreten werden, waren in den vergangenen Monaten verstärkt auf der Suche nach motivierten Gemeindemitgliedern, die sich politisch engagieren wollen und sind fündig geworden: Philipp Klink, Matthias Fischer, Alexander Edler und Daniel Schmid trugen bis jetzt als „Junge Wilde der BGK“ schon des Öfteren mit heiteren Einlagen zum Gelingen des alljährlichen Starkbierfestes bei. Jetzt wolle man aber auch in der Gemeindepolitik Verantwortung übernehmen, so Edler. Das war auch der allgemeine Tenor der übrigen Kandidaten, die in einer kurzen Vorstellungsrunde ihre Ziele für die kommende Wahlperiode schilderten.

In Königsmoos Zahl der Gemeinderatssitze ausbauen

Einen eigenen Bürgermeisterkandidaten wolle man bei der Wahl aber nicht stellen, sagte Edler, da man mit dem amtierenden Bürgermeister Heinrich Seissler von den Freien Wählern sehr gut und vertrauensvoll zusammenarbeite. Die bei der letzten Wahl errungenen vier Gemeinderatssitze würde man gerne verteidigen, wenn nicht sogar ausbauen. Vor allem, zumal durch den Wechsel Stefan Fäustlins zu den Freien Wählern die Fraktion auf drei Sitze zusammengeschrumpft ist.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nach der einstimmig angenommenen Kandidatenliste, bei der das BGK-Urgestein und jetzige Neuburger Harald Müller als Wahlleiter fungierte, ließ Gerhard Edler die letzten sechs Jahre Revue passieren und gab einen Ausblick auf anstehende Ziele. Großprojekte wie die Modernisierung der Schule oder den Ausbau des Kindergartens habe man durch gute Zusammenarbeit mit den zuständigen Architekten sogar kostengünstiger als geplant realisieren können, hob er hervor. Neben einer soliden und verantwortungsbewussten Finanzpolitik stünden mit Instandsetzung und Ausbau von Geh- und Radwegen, Stärkung der heimischen Nahversorgung, Schaffung von Wohnanlagen für Senioren oder Ausweisung neuer Baugebiete jede Menge Aufgaben in der Gemeinde an. „Eine große Rolle wird künftig das Thema ’Erhalt des Donaumooses spielen’“, sagte Edler. Wobei es ihm so vorkomme, als ob jede Partei etwas anderes unter „Erhalt“ verstehe.

Die Gemeinderatsliste der BG Königsmoos

  1. Jürgen Bolleininger (43 Jahre), Agrarbetriebswirt und Gemeinderat aus Stengelheim
  2. Alexandra Demuth (49), Friseurmeisterin aus Obermaxfeld
  3. Matthias Fischer (29), Lackierer/Schichtleiter aus Ludwigsmoos
  4. Hans-Peter Schnepf (38), Spenglermeister/Fachlehrer aus Untermaxfeld
  5. Markus Neumeier (44), Schreinermeister/Industriemodellbauer aus Untermaxfeld
  6. Elisabeth Bitterwolf (24), Verkaufsberaterin aus Untermaxfeld
  7. Daniel Kraus (34), Fertigungsfachkraft aus Ludwigsmoos
  8. Stefan Kober (41), Angestellter Process Engineering aus Obermaxfeld
  9. Felix Wenger (28), Agrarbetriebswirt aus Ludwigsmoos
  10. Anita Klink-Herzinger (42), Technische Angestellte aus Stengelheim
  11. Alexander Edler (29), Maschinist/Landwirt aus Untermaxfeld
  12. Philipp Klink (29) Beamtenanwärter/Landwirt aus Untermaxfeld
  13. Sandra Obeser (36), Operationstechnische Assistentin aus Stengelheim
  14. Daniel Schmid (29), IT-Service-Verantwortlicher aus Stengelheim
  15. Markus Ziegler (43), Kraftfahrer/Nebenerwerbslandwirt aus Untermaxfeld
  16. Sabine Beck (53), Kinderpflegerin aus Obermaxfeld

Ersatz: Susanne Müller (26), Projektleiterin aus Stengelheim und Tanja Kügler (41), Heilerziehungspflegerin aus Untermaxfeld.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren