Newsticker
RKI meldet 7894 Corona-Neuinfektionen - Umfrage: Mehrheit hält Freiheiten für Geimpfte für falsch
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Karlskron: Coronafall trifft den Gemeinderat in Karlskron

Karlskron
21.04.2021

Coronafall trifft den Gemeinderat in Karlskron

Den Gemeinderäten in Karlskron wird empfohlen, in den nächsten Tagen einen PCR-Test in einem Testzentrum durchführen zu lassen, um sicher zu gehen, dass sie auch wirklich nicht angesteckt wurden. 
Foto: Alexander Kaya

Plus In der Sitzung am Montag saß ein Zuhörer, der mit dem Coronavirus infiziert war. Sofort stellte sich die Frage: Müssen jetzt alle 28 Teilnehmer in Quarantäne?

Kaum haben sich die Kommunen auf die neuen, schärferen Quarantänebestimmungen eingestellt und teilweise ihre Tagungsräume für die Gemeinderatssitzungen gewechselt, schon gibt es den ersten Fall im Landkreis, der die Maßnahmen auf die Probe stellt. In Karlskron hat am Montag ein mit dem Coronavirus infizierter Zuhörer an der Sitzung teilgenommen. Als Bürgermeister Stefan Kumpf davon tags darauf erfahren hat, stand zu befürchten, dass 15 Gemeinderäte, zwei Verwaltungsmitarbeiter, der Bürgermeister selbst und weitere neun Besucher in Quarantäne geschickt werden müssen. Doch es kam ganz anders.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren