26.07.2019

Literarischer Sommer

Die Akademie in Schrobenhausen beginnt am Montag

Es ist wieder soweit: Am Montag beginnt in Schrobenhausen die 11. Literarische Sommerakademie, kurz LISA. Namhafte Dozenten, darunter der Bachmann-Preisträger Norbert Niemann, unterrichten hier Anfänger und Fortgeschrittene im literarischen Schreiben. Neben den Kursen gibt es drei literarische Abende mit freiem Eintritt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Am Dienstag, 30. Juli, ist Kinotag in der Literarischen Sommerakademie: Im Herzog-Filmtheater, Am Herzoganger 4, lesen die Dozenten ab 19.30 Uhr aus ihren Werken. Zu hören sind: Friederike Kretzen, Judith Kuckart, Thomas Kastura, Norbert Niemann und Senthuran Varatharajah. Im Anschluss an die Lesungen gibt es Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und in der besonderen Atmosphäre des historischen Kinos Wein zu trinken.

Am Mittwoch, 31. Juli, ziehen die Teilnehmer der LISA nach. Um 19.30 Uhr beginnt in der Galerie des Kunstvereins, Regensburger Straße 6, „Jazz, Texte, Pizza“, eine Veranstaltung, die bereits Kultstatus in der Literarischen Sommerakademie hat. Die LISA-Teilnehmer geben hier in lockerer Atmosphäre kurze Proben ihres Schaffens, musikalisch unterstützt und beflügelt von der Band Midnight Blue.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Am Freitag, 3. August, geht es ins Green Haus, das Jugendzentrum am Bürgermeister-Stocker-Ring 47. Ab 19.30 Uhr heißt es „Im Schreiben bleiben“. Die LISA-Teilnehmer erkunden hier die Entwicklungspotenziale verschiedener Texte. Jeder kann einen Text oder ein Textfragment mitbringen, bei dem er nicht weiter weiß. In der Gruppe werden dann verschiedene Möglichkeiten durchgespielt. Im Idealfall weckt das die Lust am Weiterschreiben. Auch hier sind Gäste, mit oder ohne Text, willkommen. Der Eintritt ist frei.

Wer mehr über die LISA wissen möchte, kann sich auf https://www.schrobenhausen.de/de/Kultur-Tourismus/Literarische-Sommerakademie oder unter Telefon 08252/90-237 oder per E-Mail an kultur@schrobenhausen.de informieren. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren