Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ludwigsmoos: Ja-Wort vor 60 Jahren: Ehepaar Nartschick aus Ludwigsmoos feiert Diamantene Hochzeit

Ludwigsmoos
08.10.2021

Ja-Wort vor 60 Jahren: Ehepaar Nartschick aus Ludwigsmoos feiert Diamantene Hochzeit

Seit 60 Jahren glücklich miteinander verheiratet: Ingeborg und Klaus-Jürgen Nartschick aus Ludwigsmoos feiern ihre Diamantene Hochzeit.
Foto: Andrea Hammerl

Plus Ingeborg und Klaus-Jürgen Nartschick aus Ludwigsmoos feiern ihre Diamantene Hochzeit. Welchen Ratschlag die beiden für eine glückliche Ehe haben und warum sie im Donaumoos ihre Heimat fanden

„Jung gefreit, nie gereut“– dieser alte Spruch trifft gewiss auf Ingeborg und Klaus-Jürgen Nartschick zu. „Bis heute jedenfalls“, sagt er augenzwinkernd und lächelt seine Frau liebevoll an. An diesem Freitag feiern die beiden Diamantene Hochzeit – und wirken eigentlich viel zu jung für solch ein würdevolles Jubiläum. Vor 60 Jahren gaben sie sich in der sächsischen Kleinstadt Wittichenau nahe der Stadt Hoyerswerda das Ja-Wort in der katholischen Kirche, standesamtlich hatten sie bereits im Mai 1961 geheiratet. Nun wird in Ludwigsmoos das kirchliche Jubiläum gefeiert, da Ende April schon der 80. Geburtstag der Diamant-Braut begangen wurde und ein großes Fest coronabedingt kaum planbar war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.