Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland

06.02.2015

Närrische Stimmung

Himmelblaues Wochenende in Neuburg

Das zweite „Himmelblaue Wochenende“ 2015 bietet ein umfangreiches Programm für alle Faschingsfreunde – aber natürlich auch für all jene, die gerne nach Neuburg kommen, um sich ein paar schöne Stunden zu machen.

Wie jeden Samstag öffnet pünktlich um 6.30 Uhr der Neuburger Wochenmarkt und bietet eine Vielzahl an frischem Obst und Gemüse sowie viele weitere Lebensmittel und Blumen aus der Region an. Ab 10 Uhr findet im Rahmen des „Weinstraßen-Wichtelhütten-Wahnsinns“ ein Weißwurstfrühstück statt. Im Laufe des Tages gibt es einige weitere Aktionen der Geschäftsleute vor Ort und es tanzen die Gardegruppen der Burgfunken. Am Abend bringt die „Wichtelhüttenband“ wieder richtig Partystimmung in die Weinstraße.

Ausnahmezustand in der Innenstadt

Am Sonntag herrscht Ausnahmezustand in der Neuburger Innenstadt. Anlässlich des 60-jährigen Vereinsjubiläums der Burgfunken veranstaltet die Faschingsgesellschaft zusammen mit der Stadt und dem Stadtmarketing einen Faschingszug, der sich ab 13.30 Uhr vom Bahnhof über die Blumen-, Münchener- und Luitpoldstraße schlängelt. Am Ende des Umzugs wird eine Jury die drei kreativsten Faschingsgruppen auszeichnen. Und wem das alles noch nicht genug ist, der kann anschließend auf der großen Faschingsparty am Schrannenplatz das Wochenende so richtig ausklingen lassen.

Zudem finden von Freitag bis Sonntag, jeweils um 19.30 Uhr, Faschingskonzerte des Neuburger Liederkranzes im Stadttheater statt. Darin werden Ereignisse aus Stadt und Umgebung musikalisch aufs Korn genommen. Und auch für diejenigen, die sich mit der Faschingszeit nicht so richtig anfreunden können und lieber noch das ein oder andere Schnäppchen im Rahmen des Winterschlussverkaufs sichern möchten, ist die Einkaufsstadt Neuburg an diesem Wochenende garantiert ein Besuch Wert.

(nr)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren