Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: 400 Aussteller und prominente Gäste: Jagd- und Schützentage starten am Wochenende auf Schloss Grünau

Neuburg
04.10.2021

400 Aussteller und prominente Gäste: Jagd- und Schützentage starten am Wochenende auf Schloss Grünau

Noch gleicht das Gelände rund um das Grünauer Schloss eher einer Baustelle. Doch die Aufbauarbeiten schreiten laut Veranstalter Hubertus Reich gut voran und nähern sich der Zielgeraden. Am kommenden Freitag fällt der Startschuss für die dreitägige Messe.
Foto: Kretzmann

Plus Nach coronabedinger Pause finden die internationalen Jagd- und Schützentage auf Schloss Grünau heuer wieder statt. Was die Besucher von 8. bis 10. Oktober erwartet und wer auf der Gästeliste steht.

Brauchtum, Kultur, aber auch Naturschutz: Unter diesen Zeichen stehen die internationalen Jagd- und Schützentage. Nach coronabedingter Pause im vergangenen Jahr findet die Messe rund um das Grünauer Schloss heuer wieder statt. Der Startschuss für die dritte Auflage in der Ottheinrichstadt fällt an diesem Freitag – und wenn es nach Veranstalter-Familie Reich geht, erwartet die Besucher viel Abwechslung und prominente Gäste.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.