Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Der „rote“ Roland will Gerechtigkeit

Neuburg
20.09.2017

Der „rote“ Roland will Gerechtigkeit

Roland Meier (Mitte) ist der Direktkandidat der Linken im Stimmkreis Ingolstadt. Seine politische Heimat ist die Linkspartei nicht immer gewesen. Der Ingenieur ist bekennender Veganer und passend zum Haus im Hintergrund „grün“ angehaucht.
3 Bilder
Roland Meier (Mitte) ist der Direktkandidat der Linken im Stimmkreis Ingolstadt. Seine politische Heimat ist die Linkspartei nicht immer gewesen. Der Ingenieur ist bekennender Veganer und passend zum Haus im Hintergrund „grün“ angehaucht.
Foto: Norbert Eibel

Roland Meier will durch Unangepasstheit und sympathisches Auftreten punkten. Der Bundestagskandidat der Linken legt Wert auf soziale Gerechtigkeit und Frieden.

Am Sonntag haben die Bürger im Wahlkreis Ingolstadt die Qual der Wahl unter elf Kandidaten, die als Wahlkreisabgeordnete in den Bundestag einziehen möchten. Die Neuburger Rundschau begleitet sechs von ihnen bei einem Wahlkampfauftritt. Es sind die Kandidaten derjenigen Parteien, die mit hoher Wahrscheinlichkeit in den Bundestag gewählt werden. Roland Meier will für die Linke in den Bundestag. Wir waren dabei, als er in der Neuburger Innenstadt für sich warb.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.