Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Die Partei-Kandidatin Käsler will ins Schloss ziehen

Neuburg
22.01.2020

Die Partei-Kandidatin Käsler will ins Schloss ziehen

Die Oberbürgermeister-Kandidatin für Die Partei, Gabriele Käsler mag vor allem das Neuburger Schloss an der Donaustadt. Deshalb soll bei ihr das Rathaus als Amtssitz ausgedient haben.
Foto: Rebecca Lang (Archivfoto)

Plus Erstmals schickt Die Partei mit Gabriele Käsler aus Klingsmoos eine Oberbürgermeister-Kandidatin ins Rennen. Von ihrer Amtszeit hat sie genaue Vorstellungen.

Die Hände zur Merkel-Raute gefaltet, die Kapuze über die rötlichen Haare gezogen und den Blick Richtung Schloss gerichtet. Dort will Gabriele Käsler, 51, nach den Kommunalwahlen regieren. Sie ist Oberbürgermeister-Kandidatin für die Satire-Partei Die Partei. Nicht nur von ihrem neuen Amtssitz hat Käsler genaue Vorstellungen, sondern auch von ihrer Amtszeit und Projekten, die sie anstoßen möchte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.