Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg/Donau: Weihnachtsmarkt: „Zauberhafte Märchenwelt“ aus Kinderhand

Neuburg/Donau
26.11.2019

Weihnachtsmarkt: „Zauberhafte Märchenwelt“ aus Kinderhand

Die Kindererzieherinnen (hinten von links) Lisa-Marie Grassy, Rosina Landes (noch in der Ausbildung), Sandra Bauer und Simone Tylla präsentieren sich mit einem Teil der insgesamt 41 Kinder des BRK-Kindergartens im Marstall vor ihrem „Nussknacker-Baum“ auf der Weihnachtsbühne am Schrannenplatz. 
Foto: Manfred Rinke

Elf Kindergärten in Neuburg schmücken heuer die 13 Christbäume auf der Bühne am Schrannenplatz und in der -halle. Welche Märchen sie sich ausgesucht haben.

Lilli hat gleich fünf Sterne für den Christbaum gebastelt. Bei Celine war es einer, aber die ist ja auch noch ein bisschen kleiner. Luka war einer der Kerzenmacher und Luis war für den Nussknacker und damit für einen entscheidenden Teil am Baum zuständig. Denn die Mädchen und Buben des BRK Kindergartens im Marstall hatten für sich die Märchenerzählung „Nussknacker und Mausekönig“ gewählt und dekorierten danach einen der beiden Bäume auf der Weihnachtsbühne am Schrannenplatz. Es ist einer von insgesamt wieder 13 Christbäumen, die heuer von Kindern aus elf Kindergärten in Neuburg nach dem Motto der diesjährigen Weihnachtsausstellung in der Schrannenhalle – „Zauberhafte Märchenwelt“ – geschmückt werden.

„Zauberhafte Märchenwelt“: Mit FOS-Praktikantin Alena Reichelt begutachtet Angelika Burghart „ihre“ Weihnachtsausstellung in der Schrannenhalle.

Baumschmuck beim Weihnachtsmarkt gibt es schon lange. Anfangs waren es zwei Bäume auf der Bühne am Schrannenplatz und zwei in der -halle. Im vergangenen Jahr wurden erstmals alle der mittlerweile 13 Bäume von Kindergartenkindern geschmückt. Nach sieben Kindergärten bei der Premiere machten heuer elf Neuburger Kindergärten mit.

Jeder Baumschmuck auf der Bühne und in der Schrannenhalle stellt ein anderes Märchen dar

„Jeder Baumschmuck stellt ein anderes Märchen dar“, erklärt Angelika Burghart, die die Weihnachtsausstellung in der Schrannenhalle vor zehn Jahren ins Leben gerufen hat. Jedes Jahr lässt sie sich dafür ein neues Motto einfallen. Die Idee von den Märchen sei ihr schon lange im Kopf gelegen, erzählt sie. Doch die Umsetzung schien ihr zu schwierig. Heuer nun packte sie das Vorhaben an und rief die Bevölkerung auf, sie mit allem, was zum Thema Märchen passt, zu unterstützen. Letztlich stellten 30 Bürger ganz viele Exponate zur Verfügung. Wie sich die „Zauberhafte Märchenwelt“ nun in den Vitrinen im ersten Stock der Schrannenhalle präsentiert, davon können sich Besucher vom 29. November bis einschließlich 23. Dezember überraschen lassen.

„Frau Holle“ darf natürlich bei der „Zauberhaften Märchenwelt“ nicht fehlen.
Foto: Manfred Rinke

Passend zum Thema suchten sich die Mädchen und Buben der elf Kindergärten jeweils ein Märchen aus, um die Christbäume entsprechend zu schmücken. Außer zu „Nussknacker und Mäusekönig“ ließen sich die Kinder auch noch etwas zu „Hänsel und Gretel“, „Sterntaler“, „Die Schneekönigin“, „Frau Holle“, „Schneewittchen“, Rumpelstilzchen“, „Der Froschkönig“, „Aschenputtel“, „Schneeweißchen und Rosenrot“, „Tischlein deck’ dich“ und „Der Tannenbaum“ einfallen. Geschmückt wurden die Bäume seit Montag und bis zum heutigen Mittwoch. „Dankeschön, Kinder“, kann man da nur noch sagen. An Weihnachten hat sich jedes von ihnen jedenfalls ein besonders großes Geschenk verdient.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.