Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Jede Menge frische Fische für die Donau

Neuburg
17.11.2019

Jede Menge frische Fische für die Donau

Die Schleien aus der Fischzucht von Alfred Stier finden in der Donau eine neue Heimat.
Foto: Manfred Dittenhofer

Fischereiverein Neuburg und Koppelfischer lassen Besatz für rund 15.000 Euro in den Fluss wandern.

Viele Angler warteten am Samstagvormittag auf zwei Lastwagen aus der Oberpfalz. Sie brachten frischen Fisch für die Donau. Fischzüchter Alfred Stier fuhr den Besatz zunächst an die Schlösslwiese in Neuburg. Seine Laster hatten mehrere Tonnen Jungfische an Bord. Insgesamt hatte Alfred Stier aus Bärnau im Oberpfälzer Wald elf verschiedene Arten in den Tanks. Rund drei Tonnen Jungfische wanderten an verschiedenen Stellen in die Donau. Der Fischereiverein Neuburg gibt alleine für den Donaubesatz rund 13.000 Euro pro Jahr aus. Von den Koppelfischern kommen knapp 2000 Euro hinzu.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.