Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Juliusbräu in Neuburg spürt wieder Aufwind

Neuburg
03.06.2021

Juliusbräu in Neuburg spürt wieder Aufwind

Bier soweit das Auge reicht: Der aktuelle Marktvogt Friedhelm Lahn (links) und Mitbegründer Norbert Hohenester (91) präsentieren das Schlossfestbier 2021.
Foto: Winfried Rein

Plus Neuburgs einzige Brauerei steigert den Absatz. Neues Schlossfestbier auch ohne Schlossfest. Braumeister Florian Linder kreiert erstmals ein alkoholfreies „Radler“

Kleinere Brauereien durchlaufen wirtschaftlich schwere Zeiten, einige haben Insolvenz beantragt. Für Juliusbräu, die kleinste und einzige Brauerei Neuburgs, ist Aufgeben kein Thema. Im Gegenteil: Der Getränkeabsatz steigt wieder an.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.