Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Kaum Besucher mehr erlaubt: Neue Corona-Regeln in der KJF-Klinik Neuburg

Neuburg
25.11.2021

Kaum Besucher mehr erlaubt: Neue Corona-Regeln in der KJF-Klinik Neuburg

Die KJF-Klinik Sankt Elisabeth Neuburg verschärft die Besuchsregeln.
Foto: Christof Paulus (Archiv)

Die KJF-Klinik Sankt Elisabeth Neuburg verschärft angesichts der Corona-Lage die Besuchsregeln. Was ab Freitag, 26. November, gilt.

Die KJF-Klinik Sankt Elisabeth Neuburg passt die Regelungen zu Besuchsmöglichkeiten aufgrund der aktuellen Entwicklung der Infektionszahlen, der Einführung der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und auf Basis der aktuellen Bekanntmachung des Bayerischen Gesundheitsministeriums wie folgt an: Ab Freitag, 26. November, 0 Uhr, sind keinerlei Besuche bei stationären Patientinnen und Patienten in der KJF Klinik Sankt Elisabeth mehr möglich, teilt die Klinik mit.

Neue Corona-Regeln: Strengere Besuchsregeln an der KJF-Klinik Sankt Elisabeth Neuburg

Nur in folgenden Ausnahmefällen dürfen Geimpfte, Genesene und nicht geimpfte Personen mit dem Nachweis eines negativen Antigen-Test (nicht älter als 24 Stunden) die Klinik betreten:

  • Stillende Mütter in der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin. Negativer Antigen-Test erforderlich.
  • Sorgeberechtigte in der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin und der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Für die Abholung auf Station ist jeweils nur eine Person erlaubt. Negativer Antigen-Test erforderlich.
  • Nahe Angehörige von Patientinnen und Patienten in der palliativmedizinischen Betreuung. Hier ist ein Selbsttest unter Aufsicht oder alternativ ein gültiger Testnachweis erforderlich.
  • Väter oder Begleitperson bei der Geburt. Diese werden im Kreißsaal bzw. auf Station 2 mit einem Antigen-Test abgestrichen.
  • Väter zu Besuchen nach der Geburt. Geimpft oder genesen mit negativem Antigen-Test.
  • Bei medizinisch begründeten Arztgesprächen, wie z. B. Sorgeberechtigte und Betreuer. Negativer Antigen-Test erforderlich.
  • Besuch der Hebammen-Sprechstunde. Negativer Antigen-Test erforderlich.
  • Handwerker und externe Therapeuten. Negativer Antigen-Test erforderlich.

In folgenden Einrichtungen ist kein Testnachweis erforderlich: Pädiatrische Ambulanz, Ambulanzzentrum, Psychiatrische Institutsambulanz, Notaufnahme, Physiotherapie-Abteilung. In diesen Fällen ist eine Begleitperson nur bei unmündigen Patientinnen und Patienten gestattet.

Corona: Das gilt aktuell für Besucher in der KJF-Klinik Sankt Elisabeth Neuburg

Grundsätzlich muss während des gesamten Aufenthalts in der Neuburger Klinik eine selbst mitgebrachte FFP2-Maske getragen werden. Besucherinnen und Besucher mit Krankheitssymptomen wie Fieber, Husten, Erkältungszeichen, Erbrechen oder Durchfall dürfen die KJF Klinik Sankt Elisabeth nicht betreten. Die Hygiene- und Abstandsregelungen (1,5 Meter Abstand zu anderen Personen) im Haus sind unbedingt zu beachten und einzuhalten. Eine Überprüfung der Regelungen und Anpassungen an die aktuelle Situation erfolgen regelmäßig durch die Klinikleitung. (nr)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.