Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Mit dem Esel von Berlin über Neuburg nach Florenz

Neuburg
12.07.2019

Mit dem Esel von Berlin über Neuburg nach Florenz

Enzo, Michel, Blou und Benigna (von links) sind derzeit auf dem Weg von Reuen bei Berlin nach Florenz. Von Donnerstag auf Freitag haben sie auf dem Wolfbauer-Hof in Sehensand übernachtet.
Foto: Dorothee Pfaffel

Plus Benigna und Michel, Mutter und Sohn, gehen mit ihren Eseln Blou und Enzo mehr als 1500 Kilometer bis nach Italien. In Sehensand haben sie Station gemacht.

Zärtlich tätschelt Benigna den Hals ihres Esels Blou. Ein paar Meter weiter steht Michel, der Sohn der 53-Jährigen, und schnallt zwei Packtaschen auf den Rücken eines zweiten, etwas kleineren Esels mit Namen Enzo. Die Vier machen gerade Rast auf dem Wolfbauer-Hof in Sehensand. Dort haben sie die Nacht von Donnerstag auf Freitag verbracht. Gleich brechen sie wieder auf. Denn Benigna, Michel, Blou und Enzo sind auf dem Weg von Reuen, einem Dorf 40 Kilometer östlich von Berlin, nach Florenz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.