Newsticker
RKI meldet 1108 neue Corona-Infektionen - Sieben-Tage-Inzidenz bei 9,3
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Renovierung: Fundstücke aus der Kuppel von St. Peter

Neuburg
31.07.2019

Renovierung: Fundstücke aus der Kuppel von St. Peter

Spengler Gerhard Zeitler im blauen Hemd und seine Arbeiter transportierten die Kuppel mit einem Baustellenaufzug vom Kirchturm hinab. Sie begleitete Wolfgang Böhm (weißer Helm), er ist in der Pfarrgemeinde St. Peter für Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Die Kirche St. Peter in der oberen Altstadt wird gerade renoviert. Für Arbeiten musste die Kuppel vom Kirchturm herunter. Im Inneren lagen alte Fundstücke.

So ganz frisch glänzt das Gold nicht mehr, kein Wunder, ist es doch schon mehr als 150 Jahre alt. Bei den Arbeiten an der Kirche St. Peter in der oberen Altstadt wird auch die Kuppel des Kirchturms renoviert, ein Spengler soll sie wieder herrichten, die Vergoldung erneuert werden. Weil die Kuppel dafür in eine Werkstatt muss, haben Spengler Gerhard Zeitler und seine Arbeiter sie am Mittwoch von der Spitze des Kirchturms heruntergeholt. Und nicht nur die Kuppel: Im Inneren lag ein Umschlag aus Metall, den sie mit nach unten nahmen, um ihn dort zu öffnen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.