Newsticker
Wolodymyr Selenskyj telefoniert erneut mit Bundespräsident Steinmeier
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Schleichwegsuche nach Brückensperrung in Bergheim

Neuburg
07.01.2020

Schleichwegsuche nach Brückensperrung in Bergheim

Vor allem vormittags und am späten Nachmittag staut sich der Verkehr in der Ingolstädter Straße oft bis zum Aroma-Café und darüber hinaus. Entsprechend länger brauchen die Verkehrsteilnehmer, bis sie ihre Ziele auf der anderen Seite der Donaubrücke erreichen.
Foto: Anita Bottar

Plus Wegen Bauarbeiten ist die Donaubrücke in Bergheim seit Montag erneut gesperrt. Das führt teilweise zu hunderte Meter langen Staus rund um die Elisenbrücke.

Vormittags ist es besonders schlimm – seit Montag erst recht. Sabrina Fertl muss es wissen: Die Mutter zweier Töchter fährt ihre Kinder jeden Morgen von ihrem Wohnort Hessellohe über die Elisenbrücke nach Neuburg in die Kinderbetreuung. Normalerweise plant sie für die Strecke mit dem Auto eine Fahrzeit von zehn bis 15 Minuten ein. „Seit die Brücke in Bergheim gesperrt ist, brauche ich dafür mindestens doppelt so lange“, sagt sie. Schuld daran ist der Ausweichverkehr, der vor allem zu den Hauptverkehrszeiten am Vormittag und am späten Nachmittag zusätzlich über die Elisenbrücke rollt. Und auf den angrenzenden Straßen zum Teil hunderte Meter lange Staus verursacht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.